PI-Klassifikation und COSIMA-Publikationskonfigurator

Dieses Kurztraining stellt Ihnen in anschaulicher Form die Modellierung von Informationsräumen mit Hilfe der PI-Klassifikation vor. Nach einer Einführung in die Theorie der PI-Klassifikation erarbeiten wir anhand eines plakativen Beispiels Schritt für Schritt den Weg zu einem Klassifikationskonzept. Wir zeigen Ihnen im Anschluss, wie dieses Konzept in COSIMA unter Verwendung des Publikationskonfigurators umgesetzt werden kann.

Besonders in Redaktionen, die variantenreiche Produkte dokumentieren müssen, erleichtert der informationsraumbasierte Ansatz den Redakteuren die Arbeit und führt zur Verkürzung der Time-to-Market-Werte.

Ihr Nutzen

In diesem Kurztraining zeigen wir Ihnen, wie Sie:

  • Daten in einem Informationsraum intelligent organisieren
  • Dokumentation von variantenreichen Produkten mit dem COSIMA-Publikationskonfigurator automatisieren


Auszug aus der Trainingsagenda

  • Informationsraum und PI-Klassifikation
  • Informationsraum: Einführungsstrategien
  • Umsetzung der PI-Klassifikation in COSIMA
  • Überblick über die Möglichkeiten des Publikationskonfigurators


Die Eckpunkte

  • Zielgruppe: COSIMA-Redakteure und Informationsmanager
  • Wissensgrad: Fortgeschrittene
  • Dauer: 0,5 Tage

 

zurück zur Übersicht

 

 

Nächste Termine

14.02.2019 (Anmeldeschluss: 31.01.2019)

11.07.2019 (Anmeldeschluss: 27.06.2019)

11.12.2019 (Anmeldeschluss: 27.11.2019)

Jetzt anmelden!

Sie finden keinen passenden Termin oder möchten dieses Training ganz auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden? Buchen Sie es als individuelle Inhouse-Schulung!

Weitere Informationen

Agenda

Preise und Stornobedingungen

FRAGEN, ANREGUNGEN?

Dr. Natalia Schall
Leiterin DOCUFY Academy

Tel. +49 951 / 208 59-6
training@docufy.de

 

 

nach oben