Software für Risikobeurteilungen DOCUFY Machine Safety auf dem Maschinenbauforum


Bamberg, 26.10.2012 – Das MASCHINENBAUFORUM dient dem praktischen Erfahrungsaustausch zwischen Führungskräften im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe ist, wie der Name schon sagt, der mittelständische Maschinen- und Anlagenbau. Die Teilnehmer stellen best practice-Lösungen aus ihren jeweiligen Themengebieten vor. In diesem Jahr ist DOCUFY, der Experte für Technische Dokumentation, mit dabei.

Mit DOCUFY Machine Safety gibt der Bamberger Softwarespezialist den Unternehmen eine einfache und sichere Lösung an die Hand, um die Anforderungen der neuen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG schnell und vor allem sicher zu erfüllen. Mehr als 200 Unternehmen nutzen bereits diese Spezialsoftware, die seit ihrer Markteinführung Anfang 2011 von DOCUFY immer weiter entwickelt wurde und demnächst bereits in der Version 3.0 erhältlich ist.

Neben der bislang angebotenen Risikobeurteilung anhand der DIN EN ISO 12100 wird DOCUFY Machine Safety 3.0 nun zusätzlich das normenorientierte Verfahren, das Risikobeurteilungen auf Basis von Anforderungsvorlagen erstellt, unterstützen. Die Software hilft nicht nur, Aufwand und Zeitbedarf bei der Erstellung der Risikobeurteilungen zu senken. Durch ihre iterative Arbeitsweise sichert sie die Konformität mit DIN EN ISO 12100. Sie erhöht die Produktsicherheit im Unternehmen, arbeitet stets auf Basis aktueller Normen und überzeugt zusätzlich durch intuitive Bedienbarkeit.

Das professionelle Redaktionssystem COSIMA go! bietet mit der aktuellen Version 4.2 beispielsweise verbesserte Review-Funktionalitäten sowie die Möglichkeit, verschiedene statistische Auswertungen zu erstellen. Highlight der Version ist die effiziente Vernetzung von Betriebsanleitung und Risikobeurteilung. Dank vereinheitlichter Systemarchitekturen kann COSIMA künftig mit der Software DOCUFY Machine Safety gekoppelt werden. Das ermöglicht Anwendern aus dem Maschinen- und Anlagenbau noch mehr Effizienz und Sicherheit in der Technischen Dokumentation.

Auf dem Maschinenbauforum in Pforzheim 2012 wird bereits ein Prototyp von DOCUFY Machine Safety 3.0 zu sehen sein. Weitere Infos dazu gibt es unter www.docufy.de.

Zur Übersicht

nach oben