Mit Profi-Redaktionssystem die Dokumente im Griff: DOCUFY auf der VDMA-Tagung „Dokumentenmanagement im Maschinenbau“


"Bamberg, 11. Juni 2013 – Der Maschinen- und Anlagenbau unterliegt steigenden Anforderungen bei der Dokumentation seiner Produkte. Neuentwicklungen, Varianten und Anpassungen erzeugen eine enorme Dokumentenvielfalt, die es hinsichtlich rechtlicher und sprachlicher Anforderungen zu bewältigen gilt. Hier unterstützen Dokumentenmanagementsysteme, um den wachsenden Arbeitsaufwand und Kostendruck in den Griff zu bekommen.

Besucher der VDMA-Tagung können sich in Vorträgen und einer begleitenden Ausstellung über Praxisbeispiele, neueste Entwicklungen und Trends im Dokumentenmanagement informieren.

Als Spezialist für Software zur einfachen Erstellung guter Technischer Dokumentation und VDMA-Partner zeigt die DOCUFY GmbH ihr 0isiertes Redaktionssystem COSIMA go! sowie die Webanwendung DOCUFY Machine Safety, die Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau modulare Risikobeurteilungen zur CE-Kennzeichung gemäß Maschinenrichtlinie ermöglicht.

Uwe Reißenweber, Geschäftsführer der DOCUFY GmbH sagt: „Wir sind mit unserer Software für Technische Dokumentation schon seit mehr als zehn Jahren im Markt und kennen die Anforderungen und Probleme im Maschinenbau sehr gut. Die Dokumentenvielfalt ist auch bei der Technischen Dokumentation und Risikobeurteilung stets ein Thema. Deshalb arbeiten unsere 0software für die Technische Dokumentation COSIMA go! und unsere CE-Spezialsoftware DOCUFY Machine Safety auch in einer einheitlichen Systemarchitektur und können miteinander verknüpft werden. So können Maschinen- und Anlagenbauer Informationen aus dem Risikomanagement direkt in der Dokumentation nutzen.“

Weitere Informationen zur VDMA-Tagung unter www.vdma.org/mbi.

"

Zur Übersicht

nach oben