Mit DOCUFY die Technische Dokumentation als Wissenspool und Augmented Reality-Quelle nutzen


DOCUFY, der Hersteller professioneller Softwarelösungen für die Technische Dokumentation, zeigt auf der diesjährigen tekom Frühjahrstagung, was das neue Konzept der Multi-Level-Dokumentation für Kunden, Interessenten und Partner bedeutet. Mithilfe der Softwarelösungen von DOCUFY werden Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau auf einen Schlag digital und folglich Industrie 4.0-fähig. Auch Augmented Reality-Anwendungen sind einfach und schnell umsetzbar. 

Bamberg, 24. Januar 2017. – Vom 06. bis 07. April 2017 findet in Kassel die tekom Frühjahrstagung statt. Sie richtet sich an Fachleute und Unternehmensverantwortliche, die sich in der Industrie und bei Dienstleistern um Gebrauchs- und Betriebsanleitungen kümmern und deren Qualität verbessern wollen. Das Schwerpunktthema der diesjährigen Tagung lautet „Den Weg von der Dokumentation zur Information gestalten“.

Passend hierzu zeigt DOCUFY (Messestand 26), der Hersteller professioneller Softwarelösungen für die Technische Dokumentation, sein Konzept der Multi-Level-Dokumentation: Content aus der Technischen Dokumentation wird mithilfe der Softwarelösungen von DOCUFY für das gesamte Unternehmen verfügbar gemacht. Informationen werden zu Topics, diese werden intelligent klassifiziert und damit auffindbar und nutzbar. Die mobile Publikationsplattform TopicPilot ermöglicht sodann allen Unternehmensbereichen, Kunden und Interessenten den schnellen Zugriff auf relevanten Content jeder Art, an jedem Ort und zu jeder Zeit. Dieser Content ist für viele Unternehmensbereiche interessant: Für den Vertriebsmitarbeiter, den Monteur, den Kundendienst, das Marketing oder die Konstruktionsabteilung.  

COSIMA 6.5 – vom Profi-Redaktionssystem zum Wissenspool des Unternehmens
Die einst nur für die Technische Dokumentation entworfene Softwarelösung COSIMA fungiert dabei als Wissenspool und Herzstück einer aufeinander abgestimmten Produktkette. So wird beispielsweise auch Augmented Reality (AR) unterstützt: Ein neuer Linktyp erlaubt es, spezielle Links mit Ziel AR in COSIMA zu erfassen und an TopicPilot und eine zusätzliche AR-App zu publizieren. Diese App unterstützt den Anwender beim Finden von Bauteilen und Komponenten in der erweiterten Realität.

COSIMA und TopicPilot gehen noch enger Hand in Hand
Eine neue Schnittstelle zwischen dem Redaktionssystem COSIMA und der mobilen Publikationsplattform TopicPilot ermöglicht die automatisierte Veröffentlichung von Inhalten. Dabei ermittelt COSIMA automatisch alle zu publizierenden Inhalte und exportiert diese zu den geplanten Zeitpunkten oder auf Knopfdruck nach TopicPilot. So sind alle Daten auf mobilen Endgeräten, im Intranet und im Web immer aktuell.

Vorträge und Tutorials zu topicorientierter sowie mobiler Dokumentation
Besucher der tekom Frühjahrstagung können sich in Vorträgen und Tutorials vom praktischen Nutzen und der Zukunftsfähigkeit der Softwarelösungen von DOCUFY überzeugen. Hier die Termine:

Donnerstag, 6. April, 16:30 - 17:15 Uhr, Plenum Blauer Saal: „Einfach die Welt ARklären: Wann sich der Einsatz von Augmented Reality lohnt“ mit Christoph Beckmann (DOCUFY GmbH)

Freitag, 7. April, 11:30 - 13:15 Uhr, Kolonnadensaal 6: Tutorial mit Christoph Beckmann (DOCUFY GmbH) und Holger Matthes (DOCUFY GmbH) über „Topic-Pubertät: Ihre Dokumentation wird erwachsen.“

Mehr auch im Blog unter http://multi-level-dokumentation.de/de/

Zur Übersicht

nach oben