Messehighlight 2012: DOCUFY präsentiert Software für Risikobeurteilung auf der Hannover Messe


"Bamberg, 19.03.2012 – Am Stand des Partners Wieland Electric, mit dem DOCUFY auch gemeinsame Seminare zum Thema Maschinensicherheit anbietet, können Besucher der Hannover Messe Industrie die Vorteile von DOCUFY Machine Safety kennen lernen.

Mittlerweile nutzen mehr als 150 Maschinen- und Anlagenbauer die CE-Spezialsoftware, um Risikobeurteilungen zu erstellen und die Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG erfüllen. Die Software unterstützt Unternehmen dabei, die Risiken im gesamten Lebenszyklus eines Produktes – von der Montage bis zur Demontage – zu beurteilen und zu minimieren. Sie steigert Qualität und Rechtssicherheit der Risikobeurteilungen erheblich, denn sie führt sicher durch den Erstellprozess nach DIN EN ISO 12100. Der in den regelmäßigen Updates enthaltene Normenaktualisierungsservice bringt die bibliographischen Daten von rund 1.000 zugrundeliegenden Normen auf den neuesten Stand. Zudem können Nutzer gezielt nach veralteten Normen suchen. Per Doppelklick gelangen sie zu den Modulen der Risikobeurteilung, für die die geänderte Norm relevant ist. Mit Hilfe der integrierten Schnittstelle zu SISTEMA können Anwender Daten zur Berechnung des erreichten Performance Levels (PL) nach DIN EN ISO 13849 einfach importieren. Dank des modularen Aufbaus von DOCUFY Machine Safety können die Beurteilungen einzelner Baugruppen wiederverwendet und mit anderen Teilbeurteilungen zu einer Risikobeurteilung für eine andere Maschine kombiniert werden. Das senkt Aufwand und damit die Kosten für die Erstellung von Risikobeurteilungen. Als Ergebnis des Beurteilungsprozesses erzeugt die Software vollautomatisch eine Konformitäts- bzw. Einbauerklärung im PDF-Format.

Uwe Reißenweber, Geschäftsführer von DOCUFY: „Die Hannover Messe ist eine der wichtigsten internationalen Technologiemessen, auf der jährlich zahlreiche Weltneuheiten und Innovationen vorgestellt werden. Für uns ist die Messe eine perfekte Gelegenheit, unsere Spezialsoftware einem fachkundigen Publikum aus dem Maschinen- und Anlagenbau vorzustellen.“

Neben DOCUFY Machine Safety präsentiert der Bamberger Spezialist für Technische Dokumentation die ab Ende März verfügbare Version 4.2 seines professionellen Redaktionssystems COSIMA go!. Mit dem neuen Release ist es erstmals möglich, COSIMA go! und DOCUFY Machine Safety zu koppeln, was den Aufwand für die Erstellung der Technischen Dokumentation senkt und zugleich deren Qualität steigert.

DOCUFY auf der Hannover Messe 2012: Halle 9, Stand D 35"

Zur Übersicht

nach oben